Real fact: Donald Trump is dangerous for science and public health

Watching the inauguration and subsequent protest (#WomensMarch) unfold over the weekend, I came across #USofScience. The hashtag was used by scientist to protest. More importantly it also highlighted why science is important and should have the full support of politicians and the public. In the USA this support is questionable, at best, for the next…

My goals for 2017

I don’t normally do New Year’s resolutions. They never last with me. Seeing lots of resolutions from fellow #scicommers on twitter though, I thought about my goals for writing this year. What do I want to achieve this year? What do I need to do to eventually make the transition from lab to laptop? Read…

Monograph oder kumulativ: Was ist der beste Weg eine Doktorarbeit zu schreiben?

To view this post in english click here/ Für die englische Version hier klicken: In der UK werden Doktorarbeiten als ein langer Monograph verfasst. Also habe ich 2012, rund 300 Seiten darüber verfasst, was ich in den letzten drei Jahren gemacht habe. Vier Ergebniskapitel plus Einführung, Methoden und Diskussion. Aber Doktorarbeiten sehen nicht überall gleich…

Babys oder Karriere: Der Versuch junge Forscher in der Wissenschaft zu halten.

The english version of this post was published on the NatureJobs Blog in June 2016. Könnten geteilte PostDocs die Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben verbessern und eine Karriere in der Wissenschaft attraktiver machen? Wenn man nach Ratschlägen bezüglich einer Balance zwischen Arbeits- und Privatleben in der Wissenschaft sucht, scheint die Botschaft klar: es ist möglich,…